Acqua di Genova
Teilen
Acqua di Genova

Acqua di Genova

Der Duftklassiker aus dem Piemont. 1853, im Jahr der Uraufführung von Verdis „La Traviata“, kreierte der berühmte Parfümeur Stefano Frecceri für das königliche Haus von Savoyen das „Acqua di Genova“ und gab damit einer ganzen Epoche ihren Duft. Er wurde bald in alle Königshäuser Europas geliefert, gehörte zur Morgentoilette vieler bekannter Persönlichkeiten und steht bis heute in legendärem Ruf.
ACQUA DI GENOVA – AGENT NATEUR – ARCHIVIST GALLERY – ASTIER DE VILLATTE – ATELIER OBLIQUE – BE SOAP MY FRIEND – BENSIMON – BINU – CAFFE VOM SEE – CIRE TRUDON – CLAUS PORTO – COOLA – CROW CANYON HOME – DEMETERWEINGUT GEORG SCHMELZER – DR. HAUSCHKA – DURALEX – EGYPTIAN MAGIC – ETAT LIBRE D'ORANGE – FALCON – FERET PARFUMEUR 1878 – FILT – FLSK – GLUCKI GLUCK – HYDROPHIL – ILIA – JACQUES ZOLTY – JOHN MASTERS ORGANICS – LA CLEMENZA – LA ROCHERE – LEBON – LUBIN – LEITNER LEINEN – MADARA – MANTAS EZCARAY – MAX/AT HOME by MAX STIEGL – MUSGO REAL – MARIUS FABRE – MILLER & BERTAUX – NAILBERRY – NICOLAS ALZIARI – ORTIGIA – PAPIER D’ ARMENIE – PASTIFICIO G. DI MARTINO – PERIGOT – PREPARATION PARFUMEE ANDREE PUTMAN – RAHUA – REDECKER – REN – RMS – SANTAVERDE – SERAX – SIGILLI – SKEPPSHULT – SOAPWALLA – SOAVO – STEINER 1888 – STOP THE WATER WHILE USING ME – SUSANNE KAUFMANN – THE LAUNDRESS – THE ORGANIC PHARMACY – TREAT COLLECTION – TRUDON EAUX DE PARFUMS – VIELÖ – WEINGUT HOFBAUER SCHMIDT – WIENER BLUT – YÙ